Lohntarifvertrag

für die gewerblichen Beschäftigten in der Gebäudereinigung 2022 & 2023

Was ist der Lohntarifvertrag?

Der Lohntarifvertrag der Gebäudereinigung ist ein Vertrag zwischen den Arbeitgebern und der Gewerkschaft über Löhne und Gehälter sowie über Arbeitsbedingungen.

Geltungsbereich

Der Lohntarifvertrag ist für alle Betriebe, die der Gebäudereinigung zuzurechnenden Tätigkeiten ausüben und in Deutschland tätig sind, ab dem 01. Oktober 2022 verpflichtend.

Darunter fallen Unternehmen, die die folgenden Tätigkeiten ausüben:

1. Reinigung, pflegende und schützende Nachbehandlung von Außenbau- teilen an Bauwerken aller Art,
2. Reinigung, pflegende und schützende Behandlung von Innenbauteilen an Bauwerken aller Art, Gebäudeeinrichtungen, haustechnischen Anlagen, technischen Geräten sowie von Ausstattungen in Räumen wie z.B. Möbel, Mobiliar und Bodenbelägen aller Art und Verglasungen,
3. Reinigung und Pflege von maschinellen Einrichtungen sowie Beseitigung von Produktionsrückständen,
4. Reinigung und Pflege von Verkehrsmitteln wie z.B. Bussen, Bahnen, Flugzeugen und Schiffen (mit Ausnahme der Reinigung von Autos in Autowaschanlagen und Autohäusern), Verkehrsanlagen, -einrichtungen und Beleuchtungsanlagen,
5. Reinigung von Verkehrs- und Freiflächen einschließlich der Durchführung des Winterdienstes, soweit diese Tätigkeiten nicht durch Gesetz, Rechtsverordnung oder Satzung der Kommune bzw. dem Stadtstaat übertragen sind,
6. Durchführung von Dekontaminationsmaßnahmen,
7. Durchführung von Desinfektionsmaßnahmen sowie von Arbeiten der Raumhygiene.

Darunter fallen zusätzlich Gewerbliche Beschäftigte, die versicherungspflichtige Tätigkeiten ausüben, geringfügige Beschäftigung ausüben oder eine Ausbildung machen.

Welche Lohngruppen gibt es in der Gebäudereinigung?

Lohngruppe 1:

Innen- und Unterhaltsreinigungsarbeiten, insbesondere Reinigung, pflegende und schützende Behandlung von Innenbauteilen an Bauwerken aller Art, in Verkehrsmitteln und Verkehrs- und Freiflächen (Einschließlich Winterdienst)

Lohngruppe 2:

Innenreinigungsarbeiten und Unterhaltsreinigungsarbeiten in OP-, Isolier-, Intensiv-, Dialyse- Räumen sowie TBC-Krankenstationen und Isotopenlabors

Lohngruppe 3:

Innenreinigungsarbeiten und Unterhaltsreinigungsarbeiten, die eine zusätzliche, anerkannte Qualifizierung erfordern (Desinfektoren, Strahlenschutz, Gift- und Umweltschutz-Beauftragte).

Lohngruppe 4:

Bauschlussreinigungsarbeiten und Vorarbeitende in der Innen- und Unterhaltsreinigung.

Lohngruppe 5:

Seit 2011 nicht mehr vorhanden

Lohngruppe 6:

Glas- und Fassadenreinigungsarbeiten, insbesondere Reinigung, pflegende und schützende Behandlung von Glasflächen

Lohngruppe 7:

Tätigkeiten, für die Kenntnisse und Fertigkeiten erforderlich sind, die durch eine mindestens dreijährige Berufsausbildung vermittelt werden.

Lohngruppe 8:

Gesellen*innen mit Ausbildereignungsprüfung, denen die Verantwortung für die Lehrlingsausbildung übertragen worden ist.

Lohngruppe 9:

Fachvorarbeitende in der Glas- und Außenreinigung.

Welche Mindestlöhne gelten ab 1. Oktober 2022 in der Gebäudereinigung?

Lohngruppe ab 01.10.2022 ab 01.01.2024
1*) 13,00 13,50 €
2 13,46 € 13,96 €
3 13,95 € 14,45 €
4 14,66 € 15,16 €
5 seit 2011 entfallen
6*) 16,20 € 16,70 €
7 17,19 € 17,69 €
8 18,42 € 18,92 €
9 19,64 € 20,14 €

Wie viel Geld erhalten Auszubildende in der Gebäudereinigung?

1. Ausbildungsjahr 2. Ausbildungsjahr 3. Ausbildungsjahr
Ab 01.10.2022 875,00 € 1.010,00 € 1.175,00 €
Ab 01.10.2024 900,00 € 1.035,00 € 1.200,00 €

Wie viel Geld verdient man als Reinigungskraft?

Mit dem aktuellen Mindestlohn verdient eine Reinigungskraft mindestens 13,00 € die Stunde (Lohngruppe 1). Als Glasreiniger (Lohngruppe 6) mindestens 16,20 €. Durchschnittlich verdienen Reinigungskräfte also zwischen 1.500 EUR brutto und 2.000 EUR brutto im Monat.

Lohntarifvertrag für die Gebäudereinigung 2022 downloaden:

Lohntarifvertrag für die Gebäudereinigung Download

Seien Sie mit PlanD auf der sicheren Seite

PlanD beachtet bei der Planung Ihrer Mitarbeiter automatisch gesetzliche Vorgaben wie Mindestlöhne. Kalkuliert Lohnzuschläge für Nachtarbeit, Sonntagsarbeit und Feiertagsarbeit ganz automatisch. Beachtet Urlaubs und Abwesenheitsvorgaben, so dass Sie sich voll auf Ihren Betrieb konzentrieren können.

Automatische Zuschlagskalulation von Nacht-, Sonn- und Feiertagsarbeit
Beachtung von Rechtlichen vorgaben wie: Nachtarbeit und Ruhezeiten
Bezahlung im Urlaubs & Krankheitsfall
Pausenzeiten & Fahrzeiten

Jetzt Mitarbeiter mit PlanD verwalten

Verwalten und planen Sie Ihre Reinigungskräfte automatisch nach dem Rahmentarifvertrag.

Jetzt anfragen