5 Tipps wie Sie die interne Kommunikation in Ihrem Unternehmen verbessern

Eine gute interne Kommunikation sorgt für zielgerichteten Informationsaustausch, bessere Beziehungen zwischen Mitarbeitern und Management und höhere Mitarbeitermotivation.

Die Kommunikation innerhalb eines Unternehmens ist enorm wichtig für den Erfolg einer Firma. Eine gute interne Kommunikation sorgt für einen schnellen, zielgerichteten Informationsaustausch, für mehr Dialog zwischen Mitarbeitern und Management sowie der Stärkung von Mitarbeiterbindung und -motivation. Diese 5 Tipps helfen Ihrem Unternehmen, die interne Kommunikation zu verbessern.

1. Wie ist der aktuelle Stand?

Um die interne Kommunikation in Ihrem Unternehmen verbessern zu können, macht es zunächst einmal Sinn zu schauen wie der aktuelle Stand ist. Fragen sie sich wo womöglich Informationen verloren gehen, in welchen Bereichen sie Verbesserungspotenzial sehen oder ob sie wirklich das Beste aus Ihren Mitarbeitern herausholen. So erkennen Sie schnell was in Ihrem Unternehmen bereits gut läuft und wo eventuelle noch Handlungsbedarf besteht. Im nächsten Schritt überlegen Sie dann wie die ideale Kommunikation für Ihr Unternehmen aussehen würde und welches Ziel Sie verfolgen wollen. So schaffen Sie ein Idealbild, das Sie verfolgen können und mit dem Sie zukünftige Veränderungen abgleichen können.

2. Regelmäßig Feedback geben & einholen

Für eine offene und transparente Kommunikation ist es wichtig, dass Sie eine Atmosphäre schaffen, in der Mitarbeiter das Gefühl haben, dass Ihnen zugehört wird und Sie ins Unternehmensgeschehen mit eingebunden sind. Geben Sie Ihren Mitarbeitern regelmäßig Feedback, sodass Sie wissen, wenn Sie etwas gut gemacht haben oder irgendetwas noch nicht so funktioniert wie Sie sich es vorstellen. Gehen Sie besonders mit Lob nicht spärlich um und lassen Sie Mitarbeiter wissen, wenn Sie gute Arbeit geleistet haben. So zeigen Sie Ihren Mitarbeitern Wertschätzung und stärken das Teamgefühl in Ihrem Unternehmen.

Außerdem ist es ebenso wichtig, dass Sie regelmäßig Feedback von Ihren Mitarbeitern einholen. Fragen Sie wie zufrieden Sie mit Ihrer aktuellen Situation sind und was Ihnen auf dem Herzen liegt. Hören Sie Mitarbeitern bei Verbesserungsvorschlägen zu und überlegen Sie gemeinsam was Sie tun können, um die Arbeitsatmosphäre für beide Seiten so angenehm wie möglich zu gestalten. So vermitteln Sie Mitarbeitern das Gefühl, dass Ihnen zugehört wird und erzeugen flache Hierarchien.

3. Monatliches Update der Geschäftsführung

Im gleichen Zuge sollten Sie Mitarbeitern stets darüber informieren wie die aktuelle Lage im Unternehmen aussieht. Was sind aktuelle Ziele und was wird in Zukunft angestrebt? Wie zufrieden sind Sie mit der Performance und was für Maßnahmen ergreifen Sie, um diese zu verbessern? So steigern Sie die Transparenz in Ihrem Unternehmen und Mitarbeiter wissen wofür Sie arbeiten. Sie geben Ihnen das Gefühl Teil eines Teams zu sein, das an einem Strang in Richtung eines erstrebenswerten Zieles zieht. Das hilft die Kommunikation im Unternehmen dahingehend zu verbessern, dass sich Mitarbeiter über unternehmensrelevante Themen austauschen können und sich gegenseitig helfen, Ziele zu erreichen.

4. Arbeiten in Gruppen

Das Zusammenarbeiten von Mitarbeitern in Gruppen ist ebenfalls ein guter Weg, die interne Kommunikation und die Beziehungen zwischen Mitarbeitern zu verbessern. Dabei ist es egal, ob Sie digital über eine Plattform wie Zoom oder Google Meet zusammenarbeiten oder vor Ort im Büro. Wenn Aufgaben anliegen, die womöglich besser von einer Gruppe an Mitarbeitern erledigt können, macht es auf jeden Fall Sinn, Arbeitsgruppen für besondere Aufgaben zu erstellen. Das führt in der Regel dazu, dass Mitarbeiter sich besser kennenlernen und birgt Abwechslung zum normalen Arbeitsalltag.

5. Eine zentrale Chat-Plattform

Normalerweise kommunizieren Mitarbeiter untereinander über viele verschiedene Kommunikationskanäle. WhatsApp, SMS oder E-Mail – es ist nie genau klar wen man wie am besten erreicht. Auch Nachrichten vom Management werden oft erst spät gesehen oder gehen unter und wichtige Informationen gehen verloren. Deswegen ist es sinnvoll, dass Sie eine zentrale Kommunikationsplattform einrichten, in der Sie alle Mitarbeiter an einem Ort haben und jederzeit überall erreichen. Mit der PlanD Chatfunktion zum Beispiel. Dort erreichen Sie problemlos alle Mitarbeiter über den selben Kanal und stellen sicher, dass alle Mitarbeiter die benötigten Informationen erhalten.

Vorteile selber erleben

Testen Sie PlanD jetzt in unserer kostenlosen Produktdemo und bringen Sie Ihre interne Kommunikation auf das nächste Level.

Jetzt Live-Demo buchen